Allgemeine Geschäftsbedingungen der nuVerde KLG

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für den gesamten Geschäftsbereich der nuVerde KLG. Die nuVerde KLG betreibt einen Online-Shop für vegane, biologische Lebensmittel, insbesondere für Sportnahrung und bietet zudem Beratungen in diesem Bereich an.

2. Vertragsabschluss

Die Angebote auf der Webseite von nuverde.ch stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Produkte und / oder Dienstleistungen zu bestellen. Der Vertragsabschluss kommt durch die Akzeptanz der Offerte von nuVerde KLG betreffend den Bezug von Produkten durch den Kunden zustande.

Mit der Bestellung über nuverde.ch inklusive der Annahme dieser AGB gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Die nuVerde KLG versendet daraufhin eine automatische „Bestellbestätigung“ per E-Mail, welche bestätigt, dass das Angebot des Kunden bei der nuVerde KLG eingegangen ist. Getätigte Bestellungen sind für den Kunden verbindlich. Wo nicht anders vermerkt, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht. Der Vertrag kommt zustande, sobald die nuVerde KLG eine Bestellbestätigung per E-Mail versendet, worin der Versand der bestellten Produkte oder Dienstleistungen bestätigt wird.

Bestellungen werden erst nach vollständigem Zahlungseingang ausgeliefert.

3. Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und exklusive weiterer allfällig anwendbarer Steuern. Alle Preise verstehen sich inklusive allfällig anwendbarer Mehrwertsteuer (MwSt).

Die Preise verstehen sich exklusive Verpackungs- und Versandkosten, ab einem Bestellbetrag von CHF 60.- sind die Versandkosten inklusive.

Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten, insbesondere behält sich nuVerde KLG vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website nuverde.ch.

4. Bezahlung

nuVerde KLG bietet dem Kunden folgende Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Vorauskasse.

nuVerde KLG steht das Recht zu, bei Zahlungsverzug die Lieferung oder Dienstleistungserbringung zu verweigern.

5. Pflichten von nuVerde KLG

Die Lieferung erfolgt innert 3 bis 6 Arbeitstagen nach Bestellungseingang. Ist eine fristgerechte Lieferung nicht möglich, wird der Kunde von nuVerde KLG binnen 5 (fünf) Arbeitstagen nach Bestellungseingang informiert und das neue Lieferdatum wird kommuniziert.

Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarung, wird als Erfüllungsort der Sitz der nuVerde KLG vereinbart. NuVerde KLG erfüllt ihre Pflichten durch die Übergabe der bestellten Produkte an die Post und mit dem Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

6. Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet sämtliche Vorkehrungen welche zur Erbringung der Dienstleistung durch nuVerde KLG erforderlich sind umgehend vor zunehmen. Der Kunde hat die Vorkehrungen am vereinbarten Ort, zur vereinbarten Zeit und im vereinbarten Mass vorzunehmen. Je nach Umständen gehört dazu das Erbringen geeigneter Informationen und Unterlagen für nuVerde KLG.

7. Umtausch

Ein Umtausch von Produkten wird grundsätzlich ausgeschlossen.

8. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

9. Haftung

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen.

Die Haftung für direkte Schäden wird auf den Verkaufspreis des Produktes beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht.

Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Schäden der nuVerde KLG umgehend zu melden.

Alle von nuVerde KLG vertriebenen Produkte unterliegen strengsten Kontrollen des jeweiligen Herstellers. Aus diesem Grund haftet ausschliesslich der jeweilige Hersteller für die Qualität seiner Produkte. Die nuVerde KLG tritt dem Kunden hiermit allfällige Ansprüche gegenüber dem Hersteller ab. Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung, dass die nuVerde KLG für allfällige Beschwerden oder Komplikationen nicht belangt werden kann. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gänzlich ausgeschlossen.

10. Copyright

Der gesamte Webauftritt untersteht der schweizerischen Gesetzgebung. Sämtliche Rechte, insbesondere Immaterialgüterrechte stehen der nuVerde KLG zu. Die Wiedergabe der gesamten Seite oder nur eines Teils davon (z.B. Bilder, Beschreibungen, Produktenamen, Texte oder Logos) auf irgendeinem elektronischen Träger oder auf Papier ist untersagt, ausser mit der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung der nuVerde KLG.

11. Datenschutz

nuVerde KLG darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag verarbeiten und verwenden. nuVerde KLG ergreift die Massnahmen welche zur Sicherung der Daten gemäss den gesetzlichen Vorschriften erforderlich sind. Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung und vertragsgemässen Verwertung seiner Daten durch nuVerde KLG vollumfänglich einverstanden und ist sich bewusst, dass nuVerde KLG auf Anordnung von Gerichten oder Behörden verpflichtet und berechtigt ist Informationen vom Kunden diesen oder Dritten bekannt zu geben. Hat der Kunde es nicht ausdrücklich untersagt, darf nuVerde KLG die Daten zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

Des Weiteren finden die Datenschutzbestimmungen Anwendung.

12. Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von nuVerde KLG jederzeit geändert und ohne Ankündigung in Kraft gesetzt werden.

Der Kunde muss bei jeder Bestellung den gültigen AGB zustimmen.

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

14. Höhere Gewalt

Wird die fristgerechte Erfüllung durch nuVerde KLG, deren Lieferanten oder beigezogenen Dritten infolge höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Lawinen, Unwetter, Gewitter, Stürme, Kriege, Unruhen, Bürgerkriege, Revolutionen und Aufstände, Terrorismus, Sabotage, Streiks, Atomunfälle resp. Reaktorschäden unmöglich, so ist nuVerde KLG während der Dauer der höheren Gewalt sowie einer angemessenen Anlaufzeit nach deren Ende von der Erfüllung der betroffenen Pflichten zurücktreten. Dauert die höhere Gewalt länger als 15 (fünfzehn) Tage kann nuVerde KLG vom Vertrag zurück treten. nuVerde KLG hat dem Kunden bereits geleistetes Entgelt vollumfänglich zurück zu erstatten.

Jegliche weiteren Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche infolge vis major, sind ausgeschlossen.

15. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist das Gericht am Sitz der nuVerde KLG zuständig. nuVerde KLG steht es frei, am Sitz des Beklagten eine Klage anzuheben. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Produktekauf (SR 0.221.211.1) wird explizit ausgeschlossen.

Stand: Mai 2020